Blog / News

Lebe * Liebe * Geniesse

Ein herzliches Grüß Gott aus Hirschegg im Kleinwalsertal,

… die Tage werden kürzer und es kommt die besinnliche Advents- und Weihnachtszeit auf uns zu.

Ab 15.12.2016 startet unser Haus in die Wintersaison 2016/2017. Gönnen Sie sich eine kurze Auszeit von der hektischen und geschäftigen Zeit vor dem Weihnachtsfest. Atmen Sie tief durch und tun Sie Ihrem Körper was Gutes, tanken Sie Ruhe und Kraft.

In der Adventszeit haben Sie viel  Platz und Zeit im Tal für Bewegung und Begegnung. Zum Beispiel Raum für Gespräche über das zurückliegende Jahr, Revue passieren lassen und innehalten. Am 16.12.2016 empfängt Sie das Tal mit „Winterwanderungen zur Jahreswende“.

Am 20.12.2016 stimmt Sie eine „adventliche Pferdeschlittenfahrt“  auf die staade Zeit ein und am 23.12.2016 durchbricht der Männerchor die „Stille über’m Dorf“ mit weihnachtlichen Liedern, Texten und Weisen im Musikpavillon in Mittelberg.

… und dann ist Weihnachten auch schon da. Wir überraschen Sie an Heilig Abend mit einem festlichen Menü und einem familiären Abend mit Besuch des Weihnachtsmanns, der gerne die Geschenke an Ihre Kinder überreicht.

Am 26.12.2016 klingen in der Pfarrkirche St. Jodok in Mittelberg beim Weihnachtssingen  alpenländische Weisen auf, dargeboten von Musikgruppen aus dem Allgäu und dem Kleinwalsertal zu Gunsten der Lebenshilfe Kleinwalsertal.

An Silvester starten wir mit Schwung ins neue Jahr. Unser Küchenteam übertrifft sich wieder selbst beim Galamenü und in der Almbar ist Party bei beschwingter Musik angesagt. Wir fiebern gemeinsam dem 12-Uhr-Läuten der Kirchturmglocke und dem rauschenden Feuerwerk auf unserer Terrasse entgegen. Um die lange Nacht zu Neujahr hin mit Tanz bis in den Morgen weiter genießen zu können, stärken Sie sich bei einem Mitternachtssnack.

Ja und da liegt es dann vor uns, das neue Jahr mit vielen Ausblicken auf eine Wintersaison mit Wanderungen in der klaren, kalten Bergluft durch den glitzernden Schnee auf 40 km geräumten Winterwanderwegen oder auf rasanten Abfahrten sich auf den Skipisten durch das ganze Tal schaukeln. Den neuen Ifen 6er-Sessellift mit Sitzheizung und Wetterschutzhaube ausprobieren, der jetzt  auf Höhe der Bergwachthütte seine Ausstiegsstation hat. Das Ifenskigebiet kann jetzt zum Teil beschneit werden und auf dem anderen Teil bleibt der unvergleichliche Naturschnee erhalten.

Etwas geruhsamer und durch die stille Natur geht es auf den im ganzen Tal verteilten Loipen in allen Schwierigkeitsgraden zu. Oder lautlos mit Schneeschuhen durch die verschneite, unberührte Landschaft wandern. Und auch ausgefallene Sportarten wie Telemarking oder Snowbiken finden bei uns im Kleinwalsertal Ihren Platz.

Immer wieder taucht aus dem Wald oder an einem sonnigen Plätzchen zur Einkehr eine heimelige Hütte mit Glühweinduft und zünftiger Brotzeit auf. Auch unserem Körper gönnen wir eine Pause und Erholung bei Massageanwendungen, Bädern und Kosmetik oder dem ganz speziellen Lomi-Lomi-Nui-Ritual. Davor oder danach wartet unsere 1500 qm große, neu gestaltete Wellnesslandschaft auf Sie. Abtauchen & Aufleben.

Auf was warten Sie noch, probieren Sie das Kleinwalsertal mit all seinen Facetten und an dem idealen Ausgangspunkt unseres Walserhofes aus. Lassen Sie sich einstimmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Ihre Familie Sättele & das Verwöhnteam vom Walserhof


P.S. Dieses Jahr endet bei uns  die Wintersaison schon am 26.03., da wir wieder mal eine große Renovierung unseres Restaurantbereiches für Sie planen. Unsere Ferienwohnungen im Lärchehüsle in den Osterferien ohne Hotelanschluss verfügbar. Ab dem 24. Mai 2017 können  Sie Ihre Gaumenfreude in neu gestaltetem alpinem Genussambiente erleben.