Blog / News

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Nur ganzheitlich wirklich sinnvoll

"Betriebliches Gesundheitsmanagement – Nur ganzheitlich wirklich sinnvoll"

http://www.deine-natur.com/2015/02/25/betriebliches-gesundheitsmanagement-nur-ganzheitlich-wirklich-sinnvoll/

 

Autor: axel tausch (IP: 91.97.98.14 , host-091-097-098-014.ewe-ip-backbone.de)

E-Mail : med-abg-ewe@web.de

URL:

Whois: http://whois.arin.net/rest/ip/91.97.98.14

Kommentar:

Abbau von Stress, Krankheitskosten und Fehlzeiten minimieren, Produktivität und Qualität steigern, Motivation und Arbeitszufriedenheit fördern, Fluktuation senken, Mitarbeiterbindung, optimiertes Personalmanagement, verbessertes Betriebsklima und eine Kultur für innovative Herausforderungen schaffen, Firmenimage steigern, Wettbewerbsfähigkeit fördern, Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft optimieren, Nachhaltigkeit fördern, Vision und Strategien in Zeiten der Globalisierung : http://www.hhl.de/health und http://www.inqa.de Der Prozess "Gesundheit als Ressource" ist einzigartig, denn er ist wirtschaftlich, effektiv und innovativ zugleich.

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement ist eine der wichtigsten Aufgaben und Herausforderungen für Unternehmen, um auch in Zukunft leistungsstark und zuverlässig am Markt zu bestehen.

Mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement haben wir ein profesionelles Instrument, bereits bestehende Problematiken, wie den durch demografischen Wandel wachsenden Fachkräftemangel, die Überalterung der Belegschaft, hohe Fehlzeitenquoten und zunehmende Belastungen der Belegschaft greifbar und „managebar“ zu machen.

Und nun? Weiterjammern? Nur wenn wir aktiv Entschlüße umsetzen, behalten wir das Heft des Handelns in unserer Hand. Das nennt sich "Führungsvorgang"! Ich bestimme wann, wer, was und wo zu erreichen hat, anstatt den Problemen immer nur zügig abwartend hinterherzulaufen.

Am 20. Juni gibt es wieder den jährlichen Aktionstag: www.verschlusssache-pavk.de auch hier bei uns. Dazu möchte ich Sie ganz besonders herzlich einladen.

Ziele dieses Aktionstages sind:

1) Erfahrungs- & Wissensaustausch zur Betrieblichen Gesundheitsförderung

2) Netzwerk-Ausbau

3) Diskussion innovativer Ansätze im Gesundheitsmanagement

4) med.Risikoermittlung für Stressfolgeerkrankungen Infarkt, Schlaganfall, Hörsturz und Burnout

 

Schwerpunktthemen sind:

 

1) Betriebliches Gesundheitsmanagement

2) Betriebliches Eingliederungsmanagement

3) Stress- & Burnout-Prophylaxe

4) Veranstaltung von Gesundheitstagen

5) Integration von Firmen-Fitness-Programmen

6) Modell der Krankenkassen-Zusammenarbeit Wir machen Gesundheit messbar und produzieren Sicherheit für Betriebe und Behörden durch ein optimiertes Stressmanagement, mit dem Ziel, Maßnahmen im betrieblichen Gesundheitsmanagement erfolgreich umsetzen.

Machen sie sich persönlich ein Bild und besuchen sie uns in unserem schönen Luftkurort. http://www.bruchhausen-vilsen.de/tourismus-luftkurort/ und http://www.forsthaus–heiligenberg.de

So bleibe ich mit herzlichen Grüßen Ihr Axel Tausch