Direkt zum Inhalt

Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen 

 

Liebe Gäste und Freunde des Walserhofs,

 

wir freuen uns darauf, unser Wellnesshotel Walserhof wieder öffnen zu dürfen. Dennoch wissen wir, dass die Pandemie noch nicht vorbei ist, daher möchten wir dafür sorgen, dass wir Ihren Aufenthalt so sicher wie möglich gestalten. Dafür benötigen wir jedoch Ihre Unterstützung, um unsere Maß- nahmen umsetzen zu können. Zusätzlich zu den geltenden Vorgaben des Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus und der Wirschaftskammer Österreich (siehe hier) haben wir folgende Maßnahmen definiert.
 

Allgemeine Infos & Gegebenheiten

  • Alle Vorkehrungen und Maßnahmen haben wir Ihnen bei Ihrer Buchung oder vor Anreise digital übermittelt. Des weiteren finden Sie die Maßnahmen in unserer digitalen Gästemappe,
    auf Ihren TV-Geräten im Hotelzimmer sowie auf Nachfrage als Info-PDF an unserer Rezeption.

  • Im gesamten Haus sind Desinfektionssäulen angebracht, so dass sich sowohl unsere Gäste als auch unsere Mitarbeiter regelmäßig die Hände desinfezieren können.

  • Während Ihrem Aufenthalt bitten wir Sie auf ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu achten.

Wellnessbereich

  • Unser Wellnessbereich ist grundlegend geöffnet, die maximale Anzahl an Gästen ist jedoch beschränkend. Unsere finnische Sauna darf nur von 6 Personen gleichzitig genutzt werden, die Bio-Holzhütten-Sauna von 6 Gästen sowie die Infrarot-Heu-Lounge von 3 Hotelbesuchern. Im Außen- & Innenpool ist ebenfalls auf ein Mindestabstand zu achten.

  • Die Ruheliegen im Wellnessbereich sind mit einem Abstand von min. 1,5 Meter aufgestellt, zusätzlich stehen ausreichend Desinfektionstücher zur Verfügung. „Einmal am Tag werden alle Liegen von unserem Team gereinigt und desinfiziert.“

  • Massagen und Anwendungen im Spa-Bereich sind möglich, auch hier tragen unsere Mitarbeiter einen Mund-Nasen-Schutz sowie Face-Shields.

Housekeeping, An- und Abreise

  • Beim Housekeeping werden pro Zimmer nur ein Satz an Reinigungsartikeln verwendet, des weiteren achten wir auf großzügige Flächendesinfektion.

  • Der Check-Out bei Abreise bleibt wie bisher bei 11.00 Uhr.
    Wir verschieben jedoch die Anreise nach hinten auf 16.00 Uhr um eine größere Zeitspanne zwischen den Belegungen für die Reinigungsmaßnahmen zu ermöglichen.
    Gerne stellen wir Ihnen eine Möglichkeit zur Verfügung, Ihr Gepäck zwischenzulagern.

Verpflegung, die 3⁄4-Verwöhnpension & Bar

  • Der Abstand zwischen den Tischen in unserem Restaurants des Hotel wurde erweitert auf
    min. 1,5 Meter. Alle Gäste sind dazu verpflichtet, einen Mundschutz zu tragen, sowohl beim Betreten

    des Restaurants, beim Gang zum Service-Buffet oder bei der Benutzung der Toilette. Am Tisch können die Schutzmasken natürlich selbstverständlich abgelegt werden.

  • Sowohl beim Abendessen als auch zum Frühstück bieten wir zwei Essenszeiten an.
    Die Frühstückszeiten sind von 7.30 Uhr bis 9.00 Uhr und von 9.00 Uhr bis 10.30.
    Die Zeiten beim Abendessen sind von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr und ab 20.00 Uhr.
    Bitte reservieren Sie Ihren Tisch an unserer Rezeption oder bei unserem Service-Personal.

  • Unser Frühstücksbuffet bleibt bestehen, aber in einer etwas anderen Form, als Service-Buffet. Die Speisen können dabei wie gehabt am Buffet ausgesucht werden, diese werden jedoch von unseren Mitarbeitern serviert und an den Tisch gebracht.

  • Das Salatbuffet am Abend besteht aus vorbereiteten Salaten, sowie eine Auswahl an Dressing, abgefüllt in handlichen Gläsern.

  • Alle anderen Speisen, Gänge und Getränke werden von unserem Team am Tisch serviert.

  • Unsere Almbar bleibt leider noch weiter geschlossen. Vor oder nachdem Abenessen bieten wir jedoch Getränke sowie Appetizer in unserer Alpinlounge oder bei schönem Wetter auf unserer

    Terrasse an. Die Alpinlounge ist bis 23.00 Uhr geöffnet.

  • Des weiteren können unsere Getränke als auch unser Essen als Service auf die Zimmer bestellt werden.

Personal & Mitarbeiter 

  • All unsere Mitarbeiter, vor allem im Service tragen Mundschutz und Face-Shield, um unseren Gästen größt möglichen Schutz zu bieten.

  • An allen Servicestationen befinden sich Desinfektionsstationen mit Tüchern und Desinfektionsmittel

  • Alle Mitarbeiter haben im Vorfeld eine besondere Hygiene-Schulung besucht

Lassen Sie uns mit Rücksicht und Verständnis in den Bergsommer starten, dann können wir gemeinsam eine gute Zeit haben und das Tal, das wir alle so lieben, genießen.
Auf kleinwalsertal.com finden Sie weitere Information zu den geltenden Schutzmaßnahmen.

Nun wünschen wir Ihnen einen schönen und erholsamen Aufenthalt

Ihre Familie Patscheider
mit dem ganzen Walserhofteam

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OK